logo

FAQ’s (Hunde & Pferde)

Fragen über Fragen

Vor einem Shooting hast du sicher viele Fragen. Vorbereitung, Ablauf, Preise, wie geht es nach dem Shooting weiter?

Ich beantworte dir hier noch einige Fragen, die evtl. aufkommen können. Wenn du noch etwas anderes wissen möchtest, schreibe mir gerne eine Nachricht :)

Kontakt

Vor dem Shooting telefonieren wir oder besprechen deine Fragen per Mail. Ich erkläre dir den Ablauf des Shootings und wir schaffen alle Fragen aus dem Raum.
Wir treffen uns zu dem vereinbarten Termin bei euch am Stall oder an einem besprochenen Treffpunkt. Dein Tier sollte vorher geputzt bzw. gebürstet sein.
Bringe bei Hundeshootings bitte ein Spielzeug mit und Leckerlies, die dein Hund gerne frisst.

Beim Shooting mit deinem Hund überlegen wir uns vorher, an welchem Ort wir shooten möchten und treffen uns dort. Wir gehen einfach eine Runde, wie bei einem normalen Gassi-Gang. Überall finden sich tolle Ecken, die sich als Location eignen. Wir machen Aufnahmen von deinem Vierbeiner und wenn du magst, mit dir zusammen.

Zu einem Shooting mit Pferd treffen wir uns bei euch am Stall und suchen dann eine Location auf, an der wir die Fotos machen. Ich habe ein paar Dinge, wie Rascheltüten oder Quietsch-Spielzeuge, womit ich die Aufmerksamkeit deines Pferdes auf mich lenken kann. So schaffen wir wundervolle Aufnahmen :)

Wenn wir Bilder von deinem Hund machen, komme ich zu dir nach Hause und bringe meine Studio-Ausrüstung mit. Wir brauchen ein bisschen Platz bei dir in der Wohnung und einen Stromanschluss für die Studioblitze. Wir gewöhnen deinen Hund in Ruhe an die ungewohnte Situation und geben ihm genug Zeit, sich alles anzuschauen.

Das Studio für Pferde ist ein "bisschen" größer und wir benötigen dafür etwas mehr Platz. Dafür nutzen wir meist eine Reithalle oder Scheune. Auch hier muss ein Stomanschluss vorhanden sein.
Die meisten Pferde und Hunde zucken beim Aufleuchten der Blitze nicht einmal zusammen oder haben nach ein paar Minuten kein Problem mehr damit. Wir nehmen uns so viel Zeit, wie dein Tier braucht :)

Nach dem Shooting vereinbaren wir einen Termin für ein zweites Treffen, an dem ich dir die optimierten Bilder präsentiere und du deine Auswahl treffen kannst. Auch meine Lieblingsprodukte schauen wir uns gemeinsam an und du kannst dich von deren Qualität überzeugen.
Wenn deine Auswahl getroffen ist, bearbeite ich deine Bilder final, deine Lieblingsstücke werden bestellt und wenn die Lieferung erfolgt ist, bringe ich diese persönlich zu dir.

Ja natürlich, das ist kein Problem! :) An vielen Orten, wo wir shooten, herrscht sogar Leinenpflicht, sodass jeder Hund an der Leine bleibt während wir Bilder machen. Ich nutze sogenannte Shootingleinen, die gut zu retuschieren sind. Damit können wir von jedem Hund wundervolle Erinnerungen erstellen ohne dass ein Risiko eingegangen wird :)

Diesen Satz höre ich oft vor einem Shooting, aber die Bedenken sind zumeist völlig unbegründet. Auf jeder Gassi-Runde und an jedem Reitstall finden sich immer (!) tolle Ecken an denen man tolle Bilder machen kann. Oft sind es die unscheinbarsten Orte, die so viel Potenzial haben!

Auch das ist kein Hindernis für uns! Diese tollen, zeitlosen Portraits können auch ohne den Aufbau des Studios entstehen. Wir brauchen dafür lediglich einen Stalleingang oder eine Scheune oder einfach eine Überdachung. Dann arbeite ich einfach mit dem Tageslicht :)